Goa – Ein ganz persönlicher Blick auf meine zweite Heimat

Goa ist über die Jahre mein zweites Zuhause geworden. Das erste Mal bin ich 2015 nach Goa gekommen. Getrieben von Fernweh und Wissensdurst entschied ich mich damals meine Yogalehrer-Ausbildung in Süd-Goa zu machen. Es waren die bis dahin intensivste Wochen meines Lebens. Ich bin nicht nur an meine körperlichen Grenzen gestoßen, sondern musste auch feststellen, …

Goa – Ein ganz persönlicher Blick auf meine zweite Heimat Read More »

mabon_shamanicyogini_schamanische_hochzeit

Mabon – Keltische Herbst-Tagundnachtgleiche am 23. September

Namen Alban Elued, Weinfest, Fest von Avalon, Herbst-Sabbat, Herbst-Tagundnachtgleiche, Zweites Erntefest, Entedank Bedeutung im Jahreskreis Tag und Nacht gleich lang, Herbstbeginn, Ernte Symbole Brot, Kürbis, Äpfel, Weintrauben Farben Braun, orange Steine Rauchquarz, Opalit, Hessonit Stichworte Gleichgewicht, Beginn der dunklen Jahreszeit, geistige Fruchtbarkeit Warum feiern wir Mabon? Mabon stellt das zweite von drei Erntedankfesten dar.  In …

Mabon – Keltische Herbst-Tagundnachtgleiche am 23. September Read More »

shamanicyogini_chakras_oeffnen_bewusstsein_erweitern

Wie entwickelt sich unser Bewusstsein?

Im zweiten Beitrag der Reihe “Wissenschaft der Spiritualität” stelle ich euch das Modell der  Entwicklung von Bewusstsein von Ken Wilber, einem amerikanischer Philosoph und Mitbegründer des Center for World Spirituality (heute: Center for Integral Wisdom) vor. In Fachkreisen werden solche Theorien als Integrale Theorien bezeichnet. Bewusstseinsstufen nach Wilber Wilber beschreibt mithilfe seiner Integralen Theorie Bewusstseinsstufen …

Wie entwickelt sich unser Bewusstsein? Read More »

shamanicyogini_mantra_spirituelles_leben

Mantra des Monats: Das spirituelle Leben entfernt uns nicht von der Welt, sondern führt uns tiefer hinein.

Spirituelles Leben: “Das spirituelle Leben entfernt uns nicht von der Welt, sondern führt uns tiefer hinein.” (Henri Nouwen). Spiritualität bedeutet nicht, allein in einer Höhle zu meditieren, sondern voll und ganz in Lebendigkeit aufzugehen. Jedoch wird Spiritualität häufig missverstanden. Was ist spirituelles Leben? Spirituelles Leben heißt, nach einem höheren Sinn zu streben und sein Leben …

Mantra des Monats: Das spirituelle Leben entfernt uns nicht von der Welt, sondern führt uns tiefer hinein. Read More »

shamanicyogini_beziehung_in_der_schwangerschaft

Beziehung in der Schwangerschaft – Wie kann ich mit den Veränderungen umgehen?

Beziehung in der Schwangerschaft. Eine Schwangerschaft ist eine Zeit der großen Veränderungen. Dein Körper, deine Emotionen und auch deine Beziehungen befinden sich in einem Wandel. Es ist ganz normal, dass beide Elternteile eine Vielzahl von Emotionen durchleben – positive und negative. Der emotionale Zustand von dir und deinem Partner beeinflusst schon jetzt die mentale und …

Beziehung in der Schwangerschaft – Wie kann ich mit den Veränderungen umgehen? Read More »

Die fünf Elemente – Ein erfülltes Leben durch das Reinigen der Elemente in deinem Körper

Die fünf Elemente oder in Sanskrit: Panchmahabhutas (Pancha – fünf, maha – großartig, bhutas – Elemente). Heute geht es um die Stoffe, aus denen wir gemacht sind. Es wird aber keine Biologiestunde, sondern vielmehr eine spirituelle Reise in die Materie. Die materielle Struktur unseres Universums Das gesamte Universum besteht aus fünf Elementen. Auch der menschliche …

Die fünf Elemente – Ein erfülltes Leben durch das Reinigen der Elemente in deinem Körper Read More »

shamanicyogini_spiritualtaet_schamanische_hochzeit

Was ist Spiritualität?

Ich höre immer wieder den Vorwurf, dass spirituelle Phänomene nicht wissenschaftlich aufgearbeitet werden. Das stimmt nicht so ganz. Die Spiritualitätsforschung ist zwar klein, aber oh-ho. In meinem Studium an der Universität Salzburg hatte ich das Glück, die Vorlesung ‚Psychologie der Spiritualität‘ von Anton Bucher besuchen zu können. Der Schweizer Theologe ist ein renommierter Glücks- und …

Was ist Spiritualität? Read More »

shamanicyogini_mantra_mangeldenken

Mantra des Monats: Wenn du erkennst, dass es keinen Mangel gibt, gehört dir die ganze Welt.

Durch unsere Vergangenheit sind noch viele Menschen in Europa im Mangeldenken gefangen. Die schlimmen Kriegsjahre und die harte Zeit danach haben einen tiefen Fußabdruck in unserem Denken hinterlassen. Meine Großmutter erzählte mir von den Trümmerjahren und dem wirtschaftlichen Aufschwung in den 1960er Jahren. Nach Jahren voller Verzweiflung und Hunger, gab es wieder Sicherheit und Überfluss. …

Mantra des Monats: Wenn du erkennst, dass es keinen Mangel gibt, gehört dir die ganze Welt. Read More »

lammas_shamanicyogini_schamanische_hochzeit

Lammas – Keltisches Erntefest am 2. August

Namen Lammas, Lughnasadh, Haustblót, Schnitterfest, Kornfest, Fest des Brotlaibs Bedeutung im Jahreskreis Erntezeit Symbole Sichel, Brot, Weizen, Kornpuppen, geschnitzt Puppen aus Maiskolben Farben Goldgelb, Orange Steine Bernstein, Feueropal, Tigerauge Stichworte Ernte, Vorräte, Dankbarkeit, Reichtum Warum feiern wir Lammas? In der Nacht zum 2. August (traditionell zum 8. Vollmond nach Yule) ernten wir die Früchte, die …

Lammas – Keltisches Erntefest am 2. August Read More »

shamanicyogini_spirituelle_erziehung

Spirituelle Erziehung – die Zukunft unserer Kinder?

Weltweit wächst die Besorgnis um unsere Jugend, die anscheinend keine Disziplin und gewaltfreie Werte mehr kennt. Die Drogenabhängigkeit unter Jugendlichen nimmt stetig zu, obwohl es viele Maßnahmen dagegen gibt. Irgendwas stimmt also nicht ganz. Unsere Jugendlichen sind nicht in ihrer Mitte. Oft wird das Verhalten als jugendlicher Leichtsinn oder Nebeneffekt der Pubertät gedeutet.  Ja, Erwachsenwerden …

Spirituelle Erziehung – die Zukunft unserer Kinder? Read More »

Scroll Up