Spiritualität

shamanicyogini_chakras öffnen

Chakras öffnen – Wie geht das?

Was sind Chakras? Das Wort ‚Chakra‘ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet ‚Rad‘ oder ‚Whirlpool‘. Bildlich können wir uns ein Chakra als einen Energiewirbel vorstellen, der unseren Körper mit unserer Aura (Lichtkörper) verbindet. Die Chakras kontrollieren den Fluss des Prana (Lebensenergie) in unserem Körper. Das Konzept der Chakras ist das wohl am meist missverstandene Thema …

Chakras öffnen – Wie geht das? Read More »

shamanicyogini_mantra_tue-was_dich_gluecklich_macht

Mantra des Monats: Nimm dir Zeit, das zu tun, was deine Seele glücklich macht.

Tue, was dich glücklich macht. Dieses Mantra habe ich ganz speziell für mich selbst ausgesucht. Zu häufig vergesse ich, auf mich selbst zu schauen, da ich es meiner Familie gerechten machen will. Ich habe das irgendwie in den Genen. Es macht mich auch glücklich, wenn ich anderen etwas Gutes tune. Aber es passiert auch, dass …

Mantra des Monats: Nimm dir Zeit, das zu tun, was deine Seele glücklich macht. Read More »

shamanic_yogini_yoga_und_schamanismus

Yoga und Schamanismus – wie passt das zusammen?

Wie der Name meiner Website schon verrät, kombiniere ich Yoga und Schamanismus. Aber warum und macht das überhaupt Sinn? JA! Für mich macht das sehr viel Sinn. Auf den ersten Blick haben die beiden nicht viel miteinander zu tun. Befasst man sich aber intensiv mit diesen Traditionen, zeigen sich viele Gemeinsamkeiten und Verbindungen. Die Wurzeln …

Yoga und Schamanismus – wie passt das zusammen? Read More »

shamanicyogini_mantra_aum_namah_shivaya

Mantra des Monats: Aum Namah Shivaya

Diesen Monat gibt es wieder ein Sanskrit Mantra. Aum namah Shivaya ist wohl eines der bekanntesten Mantras überhaupt. Dieses Panchakshara Mantra (bestehend aus fünf Silben ohne Om) ist ein Mahamantra (maha = groß). Warum Mantra Chanten? Mantras ist eine der einfachsten Formen des Sadhana (spirituelle Praxis). Sie werden von den meisten spirituellen Wegen verwendet. Ein …

Mantra des Monats: Aum Namah Shivaya Read More »

shamanicyogini_feminismus

Warum ich keine Feministin bin und Feminismus dumm finde

Heute möchte ich über Feminismus sprechen. Unsere Yogaklassen in Österreich werden meistens von Frauen besucht und da wird das auch immer wieder zu Thema. Viele alternativ eingestellte Frauen sind starke Verfechterinnen des Feminismus. Ich bin aber eher eine starke Verfechterin gegen den Feminismus. Du musst verstehen, dass Feminismus ist eine einseitige Sache. Zurzeit ist unsere …

Warum ich keine Feministin bin und Feminismus dumm finde Read More »

Mantra des Monats: Die größte Illusion der Welt ist die Illusion der Dualität.

Die größte Illusion der Welt ist die Illusion der Dualität. In der Wissenschaft des Yoga nennt man dieses Konzept Maha Maya. Maha bedeutet groß, Maya ist die Illusion. Es geht um die größte Illusion unseres Daseins. Eine Illusion ist eine Einbildung, die so stark ist, dass wir glauben, sie ist wahr. Die Illusion der Dualität …

Mantra des Monats: Die größte Illusion der Welt ist die Illusion der Dualität. Read More »

Mantra des Monats: Es gibt nichts wichtigeres, als diesen Moment.

Lebe im Hier und Jetzt. Es gibt nichts wichtigeres, als diesen Moment. Ja, leuchtet irgendwie ein. Warum fällt es uns dann so schwer, nach diesem Kredo zu leben. Wenn wir nicht gerade im Drama der Vergangenheit festhängen, träumen wir von der Zukunft. Aber wo bleibt da das Hier und Jetzt? ‚Lebe im Hier und Jetzt‘ …

Mantra des Monats: Es gibt nichts wichtigeres, als diesen Moment. Read More »

Mantras Chanten – Welche Wirkung hat das denn eigentlich?

Ein Mantra ist ein Klang, eine Silbe oder ein Satz. Durch das Wiederholen eines Mantras, kreierst du die Energie des Mantras. Diese Energie kann in Materialität umgewandelt werden. Wenn du ‚Frieden‘ singst, verbreitest du die Energie des Friedens und schaffst die Möglichkeit, dass sich Frieden manifestiert. Noch besser wäre es, wenn du das Sanskrit Wort …

Mantras Chanten – Welche Wirkung hat das denn eigentlich? Read More »

shamanicyogini_mantra_aum

Mantra des Monats: AUM

Aum oder auch Om ist ein Sanskrit Mantra und die Ursilbe des Universums. In der yogischen Kultur sieht man das gesamte Universum als ein Netz aus Tönen. Die drei Wurzel- oder Grundtöne sind „Aa“, „Uu“ und „Mm“. Verbindet man diese, entsteht der Ton „Aum“. Laut vedischer Schöpfungsgeschichte, entstand die Erde, das Universum, ja die Schöpfung …

Mantra des Monats: AUM Read More »

Scroll Up