shamanicyogini_mantra_spirituelles_leben

Mantra des Monats: Das spirituelle Leben entfernt uns nicht von der Welt, sondern führt uns tiefer hinein.

Spirituelles Leben: “Das spirituelle Leben entfernt uns nicht von der Welt, sondern führt uns tiefer hinein.” (Henri Nouwen).

Spiritualität bedeutet nicht, allein in einer Höhle zu meditieren, sondern voll und ganz in Lebendigkeit aufzugehen. Jedoch wird Spiritualität häufig missverstanden.

Was ist spirituelles Leben?

Spirituelles Leben heißt, nach einem höheren Sinn zu streben und sein Leben auch dementsprechend anzupassen. Spiritus ist Latein und heißt Geist. Gemeint damit ist das geistige Streben und Üben, um in eine höhere Wirklichkeit aufzusteigen. In anderen Worten, man arbeitet daran, sich wieder mit der Urseele zu verbinden. Spiritualität ist nichts Stehengebliebenes. Der Blick bleib offen für neue Erfahrungen und Veränderungen. Sie ist befreiend und entwicklungsfähig. Ganz ausführlich kannst du das hier nachlesen: Was ist Spiritualität – eine wissenschaftliche Perspektive.

Erfahre deine Welt

Wie Shiva es so schön ausdrückt: ‚Der einzige Weg hinaus ist hinein.‘ Er meint damit, dass wir voll und ganz im Leben aufgehen müssen, um einen Weg hinauszufinden. Wir müssen in uns hineinblicken, unser Sein erfahren, nur so können wir die Dualität überwinden.

Wir streben nach mehr

Es liegt in der menschlichen Natur, nach mehr zu streben. Wir wollen wachsen, uns in Unendliche ausbreiten. Da gibt es nur ein Problem: Wir können uns mit den Grenzen unseres physischen Körpers nicht unendlich ausbreiten. Aber zum Glück sind wir ja mehr als nur der Körper. Wir sind eine Seele.

Der König will mehr

Leider haben das viele noch nicht begriffen und versuchen sich unendlich auszubreiten, indem sie sich mehr Geld, ein größeres Haus, eine Affäre oder ähnliches wünschen. Doch das erfüllt uns auch nicht. Wenn ich endlich in einem größeren Haus wohne, werde ich mich schon nach kurzer Zeit nach noch einem mächtigeren Anwesen sehnen. Auch der König im Palast will immer noch mehr und mehr und mehr. Das liegt so in unserer menschlichen Natur.

Das Wachstum der Seele

Wir müssen aber verstehen, dass es nie genug sein wird. Hören wir also jetzt auf, nach materiellen Besitztümern zu streben und fangen wir an, unsere Seele Stückchen für Stückchen zu erweitern. Wie soll das funktionieren, fragst du? Gehe den spirituellen Weg, erhöhe dein Bewusstsein und wachse in die Unendlichkeit. Yoga ist eine Möglichkeit für ein spirituelles Leben.

Leave a Comment

Scroll Up